Angebote zu "Hair" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

ID Hair Haarpflege Black for Men Total 3 in 1 6...
Angebot
6,54 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Haare Aufbau & Reparatur - Produkte von ID Hair Praktisch, universell und umfangreich - das Shampoo Black for Men Total 3 in 1 besticht durch eine effiziente Wirkweise, die Ihrem geschädigten oder strapazieren Haar entgegenkommt. Das Produkt, das dem renommierten Haus von ID entstammt, ist ein neuartiges 3-in-1-Pflegeprodukt. Haare, die durch äußere oder innere Vorgänge belastet werden, können mithilfe des vielfältigen Shampoos ihren ursprünglichen Glanz erlangen. Zugleich werden die Haarwurzeln angeregt, sodass sie kräftige und gesunde Haare hervorbringen. Ob zur Prävention oder in akuten Fällen, das Black for Men Total 3 in 1 revitalisiert Ihren Kopfschmuck. Probieren Sie es einfach selbst! Haare Aufbau & Reparatur - für gesundes Haupthaar[/h2 Das Black for Men Total 3 in 1 bietet Ihnen vielseitigen Nutzen. Das Shampoo bietet sich nicht nur für die Haarpflege an, es kann auch der Reinigung des Körpers dienen oder eine Rasur erleichtern. Das kosmetische Produkt spendet Haut und Haar Feuchtigkeit, wirkt beruhigend auf die empfindliche Kopfhaut und bietet die ideale Oberfläche für klassische Nassrasuren. Damit das Shampoo seine volle Wirkung entfalten kann, wird es über eine Minute in die Kopfhaut einmassiert und anschließend ausgespült.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
The role of collcations in language teaching
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Seminar paper from the year 2009 in the subject English Language and Literature Studies - Linguistics, grade: 2,3, Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg, language: English, abstract: Collocations are frequently used in everyday life (Hausmann 2003: 318). They can be found in literally every conversation or in written texts. The good thing about collocations is that they are quite easy to understand (Hausmann 2003: 312). Few German learners of English would have problems understanding what to take a picture or to catch a train means. But on the other hand, when producing oral or written language, knowing the idiomatic way to express one's thoughts proves to be a lot tougher. It might take German learners of English quite some time to learn that you can say blond hair but not *blond car or that a good looking woman is not a *handsome woman, like a man would be called, but a beautiful or pretty woman (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). So we can see that, in order to be able to produce idiomatic English and using words appropriately, collocations are needed, mostly for naming actions of everyday life or for specific language, like business English (Hausmann 2004: 318). This is the harder part regarding collocations; after learning some basic vocabulary, particularly nouns, students of English need to learn which adjectives or verbs can be used together with the nouns (Hausmann 2004: 310). Besides being important for young learners, collocations are also an important issue for advanced learners of a language. Researches showed that even students at a higher collegiate level who had good knowledge of English and knew grammar rules very well, had problems producing text that sounds idiomatic, especially regarding collocations (Bahns 1997: 69ff.). The relevance of collocations is clear to see, but precisely defining what a collocation is, is not. There are many different approaches to defining collocations. Among them, two approaches have emerged. The elder one is a computer-linguistic approach that, generally speaking, looks at how frequently words appear together (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). The other one looks at collocations from a semantic approach, and sees collocations as half-finished products which the speaker takes as one piece out of his memory (Bahns 1996: 24). This paper will first look at how collocations are defined by the two approaches mentioned above and will then look at the role of collocations in the teaching and learning of English as a foreign language. The last chapter will provide some types of exercises which are useful for the teaching and learning of collocations.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Erfolgreich mit Stil
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Erfolgreich mit Stil - Mit individuellem Stil-Training zu perfekten Outfits und optimalem Styling. Ein persönliches Arbeitsbuch. Das Arbeitsbuch ist aus Heidrun Peithmanns Beratungstätigkeit und den Arbeitsunterlagen für Teilnehmerinnen an ihren Farb- und Stil-Workshops entstanden. Es enthält Trainingsmaterial zur individuellen Stil-Entwicklung und wertvolle Tipps zur Gestaltung authentischer Outfits. Dabei lässt der aktuelle und trotzdem zeitlose Stil-Ratgeber keine Wünsche offen. Schritt für Schritt führt die Autorin ihre Leserinnen mit Arbeitsaufgaben zum Aufbau einer alltagstauglichen Basisgarderobe und zum individuellen Styling. Themen sind u. a.: Analyse des Selbstbilds, Entwicklung des bisherigen Kleidungsstils, Umfeld- und Aktivitäten-Analyse, Accessoires (incl. Beispiele für das Binden von Schalknoten), Ensemble-Bildung, Business-Kleidung, individuelle Farbanalyse nach dem Jahreszeiten-Prinzip und Organisation des Kleiderschrankes (mit Einkaufstipps. Die Expertin gibt auch zur Gesichtsanalyse, zum Schminken, zum Hair-Styling (mit Frisuren-Beispielen) sowie zum Für und Wider von Farbwechseln und Dauerwellen Tipps. Anschaulich illustrieren Mode-Skizzen und Farbtafeln von Dewi Ijas individuelle Kleidung für unterschiedliche Farb- und Stil-Typen sowie Mogeltipps zum optischen Ausgleich für unterschiedliche Figur-Typen. Die Sassoon-inspirierten Frisuren zeichnete Heike Sonnenberg. Alphabethische Verzeichnisse vermitteln Basiswissen zum Thema Bekleidung. Internet-Adressen von Fashion-Online-Stores für Damen jeden Alters und unterschiedlicher Figur sowie ein Literaturverzeichnis bilden den Abschluss. Die Stil-Fibel eignet sich als Arbeitsgrundlage im Rahmen professioneller Farb- und Stil-Beratungen. Darüber hinaus bietet sie interessierten Leserinnen, die autodidaktisch Kenntnisse über perfektes Styling und optimale Outfits erlangen möchten, eine Vielzahl an Informationen.Dieses Arbeitsbuch kann interessierten Damen dabei helfen, das Beste aus sich zu machen – ganz im Sinne einer alten Lebensweisheit: „Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu bekommen, sondern mit den eigenen Karten gut zu spielen.“

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Erfolgreich mit Stil
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreich mit Stil - Mit individuellem Stil-Training zu perfekten Outfits und optimalem Styling. Ein persönliches Arbeitsbuch. Das Arbeitsbuch ist aus Heidrun Peithmanns Beratungstätigkeit und den Arbeitsunterlagen für Teilnehmerinnen an ihren Farb- und Stil-Workshops entstanden. Es enthält Trainingsmaterial zur individuellen Stil-Entwicklung und wertvolle Tipps zur Gestaltung authentischer Outfits. Dabei lässt der aktuelle und trotzdem zeitlose Stil-Ratgeber keine Wünsche offen. Schritt für Schritt führt die Autorin ihre Leserinnen mit Arbeitsaufgaben zum Aufbau einer alltagstauglichen Basisgarderobe und zum individuellen Styling. Themen sind u. a.: Analyse des Selbstbilds, Entwicklung des bisherigen Kleidungsstils, Umfeld- und Aktivitäten-Analyse, Accessoires (incl. Beispiele für das Binden von Schalknoten), Ensemble-Bildung, Business-Kleidung, individuelle Farbanalyse nach dem Jahreszeiten-Prinzip und Organisation des Kleiderschrankes (mit Einkaufstipps. Die Expertin gibt auch zur Gesichtsanalyse, zum Schminken, zum Hair-Styling (mit Frisuren-Beispielen) sowie zum Für und Wider von Farbwechseln und Dauerwellen Tipps. Anschaulich illustrieren Mode-Skizzen und Farbtafeln von Dewi Ijas individuelle Kleidung für unterschiedliche Farb- und Stil-Typen sowie Mogeltipps zum optischen Ausgleich für unterschiedliche Figur-Typen. Die Sassoon-inspirierten Frisuren zeichnete Heike Sonnenberg. Alphabethische Verzeichnisse vermitteln Basiswissen zum Thema Bekleidung. Internet-Adressen von Fashion-Online-Stores für Damen jeden Alters und unterschiedlicher Figur sowie ein Literaturverzeichnis bilden den Abschluss. Die Stil-Fibel eignet sich als Arbeitsgrundlage im Rahmen professioneller Farb- und Stil-Beratungen. Darüber hinaus bietet sie interessierten Leserinnen, die autodidaktisch Kenntnisse über perfektes Styling und optimale Outfits erlangen möchten, eine Vielzahl an Informationen. Dieses Arbeitsbuch kann interessierten Damen dabei helfen, das Beste aus sich zu machen - ganz im Sinne einer alten Lebensweisheit: 'Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu bekommen, sondern mit den eigenen Karten gut zu spielen.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
The role of collcations in language teaching
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2009 in the subject English Language and Literature Studies - Linguistics, grade: 2,3, Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg, language: English, abstract: Collocations are frequently used in everyday life (Hausmann 2003: 318). They can be found in literally every conversation or in written texts. The good thing about collocations is that they are quite easy to understand (Hausmann 2003: 312). Few German learners of English would have problems understanding what to take a picture or to catch a train means. But on the other hand, when producing oral or written language, knowing the idiomatic way to express one's thoughts proves to be a lot tougher. It might take German learners of English quite some time to learn that you can say blond hair but not *blond car or that a good looking woman is not a *handsome woman, like a man would be called, but a beautiful or pretty woman (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). So we can see that, in order to be able to produce idiomatic English and using words appropriately, collocations are needed, mostly for naming actions of everyday life or for specific language, like business English (Hausmann 2004: 318). This is the harder part regarding collocations; after learning some basic vocabulary, particularly nouns, students of English need to learn which adjectives or verbs can be used together with the nouns (Hausmann 2004: 310). Besides being important for young learners, collocations are also an important issue for advanced learners of a language. Researches showed that even students at a higher collegiate level who had good knowledge of English and knew grammar rules very well, had problems producing text that sounds idiomatic, especially regarding collocations (Bahns 1997: 69ff.). The relevance of collocations is clear to see, but precisely defining what a collocation is, is not. There are many different approaches to defining collocations. Among them, two approaches have emerged. The elder one is a computer-linguistic approach that, generally speaking, looks at how frequently words appear together (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). The other one looks at collocations from a semantic approach, and sees collocations as half-finished products which the speaker takes as one piece out of his memory (Bahns 1996: 24). This paper will first look at how collocations are defined by the two approaches mentioned above and will then look at the role of collocations in the teaching and learning of English as a foreign language. The last chapter will provide some types of exercises which are useful for the teaching and learning of collocations.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Erfolgreich mit Stil
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Erfolgreich mit Stil - Mit individuellem Stil-Training zu perfekten Outfits und optimalem Styling. Ein persönliches Arbeitsbuch. Das Arbeitsbuch ist aus Heidrun Peithmanns Beratungstätigkeit und den Arbeitsunterlagen für Teilnehmerinnen an ihren Farb- und Stil-Workshops entstanden. Es enthält Trainingsmaterial zur individuellen Stil-Entwicklung und wertvolle Tipps zur Gestaltung authentischer Outfits. Dabei lässt der aktuelle und trotzdem zeitlose Stil-Ratgeber keine Wünsche offen. Schritt für Schritt führt die Autorin ihre Leserinnen mit Arbeitsaufgaben zum Aufbau einer alltagstauglichen Basisgarderobe und zum individuellen Styling. Themen sind u. a.: Analyse des Selbstbilds, Entwicklung des bisherigen Kleidungsstils, Umfeld- und Aktivitäten-Analyse, Accessoires (incl. Beispiele für das Binden von Schalknoten), Ensemble-Bildung, Business-Kleidung, individuelle Farbanalyse nach dem Jahreszeiten-Prinzip und Organisation des Kleiderschrankes (mit Einkaufstipps. Die Expertin gibt auch zur Gesichtsanalyse, zum Schminken, zum Hair-Styling (mit Frisuren-Beispielen) sowie zum Für und Wider von Farbwechseln und Dauerwellen Tipps. Anschaulich illustrieren Mode-Skizzen und Farbtafeln von Dewi Ijas individuelle Kleidung für unterschiedliche Farb- und Stil-Typen sowie Mogeltipps zum optischen Ausgleich für unterschiedliche Figur-Typen. Die Sassoon-inspirierten Frisuren zeichnete Heike Sonnenberg. Alphabethische Verzeichnisse vermitteln Basiswissen zum Thema Bekleidung. Internet-Adressen von Fashion-Online-Stores für Damen jeden Alters und unterschiedlicher Figur sowie ein Literaturverzeichnis bilden den Abschluss. Die Stil-Fibel eignet sich als Arbeitsgrundlage im Rahmen professioneller Farb- und Stil-Beratungen. Darüber hinaus bietet sie interessierten Leserinnen, die autodidaktisch Kenntnisse über perfektes Styling und optimale Outfits erlangen möchten, eine Vielzahl an Informationen.Dieses Arbeitsbuch kann interessierten Damen dabei helfen, das Beste aus sich zu machen – ganz im Sinne einer alten Lebensweisheit: „Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu bekommen, sondern mit den eigenen Karten gut zu spielen.“

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
The role of collcations in language teaching
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Seminar paper from the year 2009 in the subject English Language and Literature Studies - Linguistics, grade: 2,3, Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg, language: English, abstract: Collocations are frequently used in everyday life (Hausmann 2003: 318). They can be found in literally every conversation or in written texts. The good thing about collocations is that they are quite easy to understand (Hausmann 2003: 312). Few German learners of English would have problems understanding what to take a picture or to catch a train means. But on the other hand, when producing oral or written language, knowing the idiomatic way to express one's thoughts proves to be a lot tougher. It might take German learners of English quite some time to learn that you can say blond hair but not *blond car or that a good looking woman is not a *handsome woman, like a man would be called, but a beautiful or pretty woman (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). So we can see that, in order to be able to produce idiomatic English and using words appropriately, collocations are needed, mostly for naming actions of everyday life or for specific language, like business English (Hausmann 2004: 318). This is the harder part regarding collocations; after learning some basic vocabulary, particularly nouns, students of English need to learn which adjectives or verbs can be used together with the nouns (Hausmann 2004: 310). Besides being important for young learners, collocations are also an important issue for advanced learners of a language. Researches showed that even students at a higher collegiate level who had good knowledge of English and knew grammar rules very well, had problems producing text that sounds idiomatic, especially regarding collocations (Bahns 1997: 69ff.). The relevance of collocations is clear to see, but precisely defining what a collocation is, is not. There are many different approaches to defining collocations. Among them, two approaches have emerged. The elder one is a computer-linguistic approach that, generally speaking, looks at how frequently words appear together (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). The other one looks at collocations from a semantic approach, and sees collocations as half-finished products which the speaker takes as one piece out of his memory (Bahns 1996: 24). This paper will first look at how collocations are defined by the two approaches mentioned above and will then look at the role of collocations in the teaching and learning of English as a foreign language. The last chapter will provide some types of exercises which are useful for the teaching and learning of collocations.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
The role of collcations in language teaching
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2009 in the subject English Language and Literature Studies - Linguistics, grade: 2,3, Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg, language: English, abstract: Collocations are frequently used in everyday life (Hausmann 2003: 318). They can be found in literally every conversation or in written texts. The good thing about collocations is that they are quite easy to understand (Hausmann 2003: 312). Few German learners of English would have problems understanding what to take a picture or to catch a train means. But on the other hand, when producing oral or written language, knowing the idiomatic way to express one's thoughts proves to be a lot tougher. It might take German learners of English quite some time to learn that you can say blond hair but not *blond car or that a good looking woman is not a *handsome woman, like a man would be called, but a beautiful or pretty woman (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). So we can see that, in order to be able to produce idiomatic English and using words appropriately, collocations are needed, mostly for naming actions of everyday life or for specific language, like business English (Hausmann 2004: 318). This is the harder part regarding collocations; after learning some basic vocabulary, particularly nouns, students of English need to learn which adjectives or verbs can be used together with the nouns (Hausmann 2004: 310). Besides being important for young learners, collocations are also an important issue for advanced learners of a language. Researches showed that even students at a higher collegiate level who had good knowledge of English and knew grammar rules very well, had problems producing text that sounds idiomatic, especially regarding collocations (Bahns 1997: 69ff.). The relevance of collocations is clear to see, but precisely defining what a collocation is, is not. There are many different approaches to defining collocations. Among them, two approaches have emerged. The elder one is a computer-linguistic approach that, generally speaking, looks at how frequently words appear together (Herbst, Stoll, Westermayr 1991: 164). The other one looks at collocations from a semantic approach, and sees collocations as half-finished products which the speaker takes as one piece out of his memory (Bahns 1996: 24). This paper will first look at how collocations are defined by the two approaches mentioned above and will then look at the role of collocations in the teaching and learning of English as a foreign language. The last chapter will provide some types of exercises which are useful for the teaching and learning of collocations.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Erfolgreich mit Stil
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreich mit Stil - Mit individuellem Stil-Training zu perfekten Outfits und optimalem Styling. Ein persönliches Arbeitsbuch. Das Arbeitsbuch ist aus Heidrun Peithmanns Beratungstätigkeit und den Arbeitsunterlagen für Teilnehmerinnen an ihren Farb- und Stil-Workshops entstanden. Es enthält Trainingsmaterial zur individuellen Stil-Entwicklung und wertvolle Tipps zur Gestaltung authentischer Outfits. Dabei lässt der aktuelle und trotzdem zeitlose Stil-Ratgeber keine Wünsche offen. Schritt für Schritt führt die Autorin ihre Leserinnen mit Arbeitsaufgaben zum Aufbau einer alltagstauglichen Basisgarderobe und zum individuellen Styling. Themen sind u. a.: Analyse des Selbstbilds, Entwicklung des bisherigen Kleidungsstils, Umfeld- und Aktivitäten-Analyse, Accessoires (incl. Beispiele für das Binden von Schalknoten), Ensemble-Bildung, Business-Kleidung, individuelle Farbanalyse nach dem Jahreszeiten-Prinzip und Organisation des Kleiderschrankes (mit Einkaufstipps. Die Expertin gibt auch zur Gesichtsanalyse, zum Schminken, zum Hair-Styling (mit Frisuren-Beispielen) sowie zum Für und Wider von Farbwechseln und Dauerwellen Tipps. Anschaulich illustrieren Mode-Skizzen und Farbtafeln von Dewi Ijas individuelle Kleidung für unterschiedliche Farb- und Stil-Typen sowie Mogeltipps zum optischen Ausgleich für unterschiedliche Figur-Typen. Die Sassoon-inspirierten Frisuren zeichnete Heike Sonnenberg. Alphabethische Verzeichnisse vermitteln Basiswissen zum Thema Bekleidung. Internet-Adressen von Fashion-Online-Stores für Damen jeden Alters und unterschiedlicher Figur sowie ein Literaturverzeichnis bilden den Abschluss. Die Stil-Fibel eignet sich als Arbeitsgrundlage im Rahmen professioneller Farb- und Stil-Beratungen. Darüber hinaus bietet sie interessierten Leserinnen, die autodidaktisch Kenntnisse über perfektes Styling und optimale Outfits erlangen möchten, eine Vielzahl an Informationen. Dieses Arbeitsbuch kann interessierten Damen dabei helfen, das Beste aus sich zu machen - ganz im Sinne einer alten Lebensweisheit: 'Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu bekommen, sondern mit den eigenen Karten gut zu spielen.'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot